Akademie der Landschaft   A   Kulturerbe der Landschaft

[ Home ]   [ Themen ]   [ Bücher ]   [ Projekte ]   [ Email/Kontakt ]   [ Newsletter]   [ Kultur- und Studienreisen ]

 

pfeil-rot.gif (287 Byte) Home
pfeil-rot.gif (287 Byte) Themen
pfeil-rot.gif (287 Byte) Reisen
pfeil-rot.gif (287 Byte) Projekte
pfeil-rot.gif (287 Byte) Bücher
pfeil-rot.gif (287 Byte) Reportage 
pfeil-rot.gif (287 Byte) Kurt Derungs
pfeil-rot.gif (287 Byte) Impressum
pfeil-rot.gif (287 Byte) Newsletter
  
pfeil-rot.gif (287 Byte) Email/Kontakt


                                       





Sigrid Früh & Kurt Derungs
Die Schwarze Frau
Kraft und Mythos der Schwarzen Madonna

 

Schicksal, Glück, Leben und Tod – die Begegnung mit der Schwarzen Frau ist nicht nur Jenseitsreise, sondern auch eine Reise zu sich selbst.

Die Schwarze Frau – Urmutter, Schicksalsfrau, Prüferin und Helferin: Für viele ist sie eine spirituelle Entdeckung geworden. Wer ist diese heilige Frau? Ist sie als schwarze Madonna eine christliche Gestalt, oder reichen ihre Wurzeln viel weiter zurück? Als verborgene Überlieferung hat sich die Verehrung der göttlichen Ahnfrau in Mythen und Märchen bis heute erhalten.

Aus dem Inhalt
  • Mythen von der Schwarzen Frau
  • Die Vulkangöttin Pele
  • Die Herrin des Waldes
  • Die Holundermutter
  • Bei der Schwarzen Frau
  • Die Schwarzen Prinzessinnen
  • Die Schicksalsfrauen
  • Frau Holle und der Honighof
  • Der Tanz der drei Nereiden
  • Die Moira der Prinzessin uvm.

 

Bibliografische Daten ISBN Preis
270 Seiten
Format 11 x 19 cm 
Taschenbuch
Sachgebiete: Mythologie, Märchen, Sagen, Ethnologie, Religion
  
Taschenbuch im Unionsverlag Derzeit nicht verfügbar

Bestellen >>>

 

Pressespiegel

Sigrid Früh, Germanistin und eine der bekanntesten Märchenforscherinnen und -erzählerinnen Deutschlands, will mit der vorliegenden Sammlung die Vielschichtigkeit der grossen Mutter verdeutlichen, "die in zahlreichen Sagen, Märchen und Mythen überleben konnte, als letztes Relikt aus mutterrechtlichen Zeiten." Die fünfunddreissig Märchen bilden einen einzigartigen Lesegenuss, die "Wurzeln des Daseins" neu zu spüren. Das Buch stellt eine Fundgrube für alle Märcheninteressierten dar. (Dorothea Hartmann)

Eine schöne Sammlung von Märchen zu dunklen Göttinnen und schwarzen Madonnen ist in der Berner edition amalia erschienen. Da finden Hel-Holle-Sucher einige Varianten des Themas, die das Nachdenken lohnen! (Crossover)

 

 

[ Home ]   [ Themen ]   [ Bücher ]   [ Projekte ]   [ Email/Kontakt ]   [ Newsletter]   [ Kultur- und Studienreisen ]